Logo
>> Hauptseite >> Hardware >> Mehrere Beamer ohne DispalyPort/DVI am Notebook


der-seemann Geschrieben am: 26.01.2017 um 11:09
Mitglied


Beiträge: 1
Angemeldet seit: 26.01.2017
Mehrere Beamer ohne DispalyPort/DVI am Notebook

Moin!
Falls es doch schon ein Beitrag dazu gab - Sorry, hab ich nicht gefunden...

Also, ich will drei Beamer ansteuern, mein Notebook hat aber nur HDMI oder VGA (leider sind die Ports so eng nebeneineander, dass nur einer benutzt werden kann).
Was für Optionen bleiben mir?
USB 3.0 Grafik adapter?
Triplehead für VGA?
Neues Notebook?
Was fällt euch zu dazu ein?


armitage.tv Geschrieben am: 04.02.2017 um 19:09
Super Moderator


Beiträge: 344
Angemeldet seit: 20.01.2011
Wenn ich mich nicht täusche, dann kann man in die TH2GO Digital Edition ein VGA rein senden und DVI-D rausgeben, aber sicher bin ich mir nicht mehr. Ist schon eine Ewigkeit her, dass ich die TH2GO genutzt habe.

Kannst natürlich die TH2GO Analog (VGA) nutzen und dann auf DVI mittels aktiven Konvertern gehen.

Ich denke ein neuer Rechner ist da die dennoch die zukunftssicher Wahl.

Seite geladen in: 0.04366 | Datenbankabfragen:6

Flattr this